Seminare am Samstag

Seminare am Samstag

Ort: Die Seminare finden nicht in den regulären Institutsräumen statt. Die Orte werden jeweils unter dem Veranstaltungstext bekannt gegeben.
 
DatumZeitInhaltDozent/in
24.04.202110 - 13:30 UhrKlimakrise: Von Abwehr und Resignation zu Hoffnung?

Das Spannungsverhältnis von Klimaangst und individueller sowie kollektiver Abwehr ist unser Ausgangspunkt: Welche Wege lassen sich zu einer Haltung von "radikaler Hoffnung" (Lear), "sturem Optimismus" (Figueres) oder "nicht hoffnungsleere Hoffnungslosigkeit" (Habibi-Kohlen) finden?

Habibi-Kohlen, D. (2020). Fünf nach zwölf? Psychoanalyse im Widerspruch, 32(1), 9-32.
Lear, J. (2008). Radical hope. Ethics in the face of cultural devastation. Harvard University Press.

AG Psychoanalyse & Gesellschaft, Vera Kattermann, Annette Braucks
08.05.2021



10 - 13:30 UhrNeid – ein schwer erträglicher Affekt?

Wir wollen uns mit psychodynamischen Aspekten des Neides aus unterschiedlichen psychoanalytischen Perspektiven beschäftigen. Ein intersubjektives Verstehen hilft die mit dem Neid einhergehenden, oftmals destruktiven Prozesse in der Psychotherapie zu verstehen und ihnen konstruktiv zu begegnen.

Gerhardt, J. (2009): The Roots of Envy: The Unaesthetic Experience of the Tantalized/Disposess-ed Self, Psychoanalytic Dialogues, 19,3, 267-293.
Klein, M. (1957): Neid und Dankbarkeit. Psyche 11, 241-255.

Dorothee Adam-Lauterbach, Jens Tiedemann
12.06.2021

Verlegt auf den: 18.09.2021
10:00 - 13:30 UhrInnerer und äußerer Rassismus

Wie erleben wir Rassismus im Alltag, in der Gesellschaft und in psychotherapeutischen Kontexten? Wie bedingen sich individueller und struktureller Rassismus? Was kann die Psychoanalyse zum Verständnis von Rassismus leisten? Wie hilfreich ist das Konzept des "inneren Rassismus"?

Davids, M.F. (2019): Innerer Rassismus. Gießen (Psychosozial)
Schulze, S. (2018): Schwarz und Weiß im analytischen Raum.
Über rassistische innere Objekte. Psyche 72, 2018, 24-49.

Mit Anmeldung unter: gesellschaft@apb.de
Frank Blohm, Juliette Bensoussan, Carolin Hansen,
Julia Keil, Rasmus Overthun, Steffen Schödwell