Aktuelles

Willkommen auf der Website der Arbeitsgemeinschaft für Psychoanalyse und Psychotherapie Berlin e.V. (apb). Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem psychoanalytischen Institut. Wir bieten die Ausbildung bzw. Weiterbildung in Psychoanalyse und tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie für Ärzt*innen und Psycholog*innen in Berlin an. Bewerbungen sind laufend möglich.

 

Informationsveranstaltungen

Zur Zeit finden keine Informationsveranstaltungen statt.
 

Öffentliche Veranstaltungen

Hinweis zu der Zertifizierung der öffentlichen Veranstaltungen durch die PTK BerlinNach Möglichkeit sind alle unsere Veranstaltungen durch die PTK Berlin mit Fortbildungspunkten zertifiziert. Sie können entweder bei der Anmeldung zu einer Veranstaltung Ihre EFN Nummer direkt angeben, oder uns im Anschluss an die Teilnahme schreiben unter: veranstaltung@apb.de. Wir schicken Ihnen dann gerne eine Teilnahmebescheinigung zu.
19.11.2021

Wahrheit und Lüge aus psychoanalytischer Sicht

Maria Heiming

Wir streben nach Wahrheit, empfinden sie als Nahrung für die Seele, flüchten aber auch gern in die Lüge, weil die Wahrheit oft schmerzhaft, gar unerträglich ist. Wie geht die Psychoanalyse mit diesem Konflikt um - das soll theoretisch und mit einer klinischen Vignette erörtert werden.

Hinweis: Aufgrund der pandemischen Situation bitte unmittelbar vor der Veranstaltung hier überprüfen, ob die Veranstaltung im Institut, digital oder als Hybrid stattfindet!
18.01.2022 19 Uhr

Die Geschwisterbeziehung im Spannungsverhältnis zwischen Selbst und Objekt

Adam-Lauterbach, Dorothee

Aufgrund der emotional und körperlich erfahrbaren Nähe zwischen Geschwistern steht die Subjekt-Objekt in einem Spannungsverhältnis, das immer wieder neu aus balanciert werden muss. Erweitert die Geschwisterdynamik die innere Objektwelt, so können sowohl mangelnde Abgrenzung und als Gegenpol zu viel Distanz belastende Einflüsse auf die Persönlichkeits- und Identitätsentwicklung und auf die Fähigkeit zur Beziehungsregulierung haben.

Hinweis: Aufgrund der pandemischen Situation bitte unmittelbar vor der Veranstaltung hier überprüfen, ob die Veranstaltung im Institut, digital oder als Hybrid stattfindet!