Seminare am Samstag

Seminare am Samstag

Ort: APB Vorlesungsraum
 
DatumZeitInhaltDozent/in
Literatur als Reader erhältlich.
Textkenntnisse der Literatur werden vorausgesetzt.
Die mit *Ref. gekennzeichneten Seminare ermöglichen die Einarbeitung eines Referats. Bitte setzen Sie sich am Semesterbeginn mit dem jeweiligen Dozenten in Verbindung.
30.09.2017

09:30 - 13:00 UhrZur Qualität früher Beziehungserfahrungen

Anhand zweier Filme über frühe Trennungserfahrungen (Robertson) und über den haltenden Umgang mit Säuglingen in einem ungarischen Kinderheim (Emmi Pickler) soll der Frage nach der Auswirkung verschiedener Beziehungserfahrungen auf die psychische Entwicklung von kleinen Kindern nachgegangen werden.

Winnicott, D.W. (2001): Reifungsprozesse und fördernde Umwelt. Gießen. (Psychosozial); Klein, M. (1991): Das Seelenleben des Kleinkindes. Stuttgart. (Klett-Cotta).
 
Christina Matthè,
Catrin Wilhelm
09.12.2017

10:00 - 17:15 UhrPsychoanalyse und Religion

„Wie hältst Du ́s mit der Religion“. Unterschiedlich persönliche Ansichten über den Umgang mit Religion in der Psychoanalyse.

Inge Brüll, Sahap Eraslan, Frank Horzetzky, Christoph Seidler, Florence Wasmuth (30 Min-Vorträge mit Diskussion)

10.00 - Einführung (S. Eraslan)

10.15 - Psychoanalytische Zugänge zu einer Religion als sinnliche Erfahrung (C. Seidler)

11.15-11.30 - Pause

11.30 - Einige Gedanken zur Religion heute aus psychoanalytischer Sicht (F. Horzetzky)

12.30-14.00 - Mittagspause

14.00 - Religion und Spiritualität heute unter dem Aspekt der Identitätsbildung (F. Wasmuth)

15.00-15.15 - Pause

15.15-16.15 - Auf der Suche nach der Transzendenz, dem Ursprung, der Quelle (I. Brüll)

16.30-17.15 - Meditation: Zwei Pausen Stille (I. Brüll./F. Wasmuth)

Anmeldung erbeten unter: info@apb.de

Zertifizierung beantragt

Bibliographie

Bion W.R. Transformationen, Suhrkamp 1997
Capra F. Das Tao der Physik, Knaur 1975/1997
Einstein A. Mein Weltbild 1934, Ullstein 2012
Freud S. Die Zukunft einer Illusion, 1927
Goetzmann Transformative Transzendenz und die Erfahrung „O“ in der Mystik, Psyche 62 Jg. 2008
Harari Y. N. Eine kurze Geschichte der Menschheit, S. 253-289 VG, Random House /SC 2015
Safranski R. Sehnsucht nach Spiritualität in Ruff W. Hg. In : Religiöses Erleben verstehen, V&R 2002, S.11
Sandner D. Das Unbehagen in der Gesellschaft oder die Verschiebung der soziokulturellen Grenzen. Unruh B. Moeslein-Teising I., Grenzen, Psychosozial Verlag 2017, S. 270
Seidler C. Psychoanalyse und Gesellschaft, 2015 Edition Bodoni, 103-109
Straub J. Religiöse Glauben und säkulare Lebensformen im Dialog, Psychosozial 2016
Will H. Religiöse Erfahrung als Transgression in Psyche 3/2107 S. 235
Zwiebel R. /Weidechsel G. Buddha und Freud -Präsenz und Einsicht, V&R 2015

 
I. Brüll,
S. Eraslan
F. Horzetzky
C. Seidler,
F. Wasmuth