Öffentliche Vorlesungen

Öffentliche Veranstaltungen

Hinweis: Fortbildungspunkte für die öffentlichen Vorlesungen und Seminare an der APB für approbierte Psychologische Psychotherapeut/innen und Ärzt/innen sind bei der zuständigen Kammer beantragt. Für Seminare bitten wir um Anmeldungen im Sekretariat der APB (E-Mail: info@apb.de). Ihre Anmeldung zu Seminaren ist verbindlich, eine gesonderte Bestätigung erfolgt nicht. Veränderungen werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Veranstaltungsort (soweit nicht anders angegeben):
APB Vorlesungsraum in der APB e.V., Invalidenstr. 115, 10115 Berlin
 
DatumUhrzeitThemaDozent
25.10.2019
Freitag
19:00 UhrMitgefühl als psychotherapeutische Kompetenz in psychodynamischen Therapien

Aus dem weltphilosophischen Paradigma der allseitigen Verbundenheit ergibt sich die ethische Folgerung der Bezogenheit auf das "DU". In seiner Absolutheit ist es ein transzendentaler Bestandteil aller Religionen. Wie erscheint das Mitgefühl im intersubjektiven Kontext in unseren Therapien.

Eintritt: Frei
Ort: APB e.V., Invalidenstr. 115, 10115 Berlin
 
Inge Brüll
09.11.2019
Samstag
10:30 - 17:30 UhrMauersturz – Freie Assoziationen
zum 9. November 89: … gehört zusammen, was gewachsen ist …?


In Vorträgen, Workshops, Berichten und Diskussionen wollen wir uns austauschen – über eigene Erfahrungen und Entwicklungen und die tägliche Berührung mit diesem Thema in der Behandlung von PatientInnen, in deren Leben die jüngste deutsche Geschichte vielfältige Spuren hinterlassen hat.

TeilnehmerInnenzahl begrenzt, deswegen bitte Voranmeldung unter info@apb.de.
Ort: APB e.V., Invalidenstr. 115, 10115 Berlin
 
17.01.2020
Freitag
19:00 UhrShowmaster der Nachkriegszeit – eine etwas andere Geschichte der Bundesrepublik

Annette Simon im Gespräch mit der Regisseurin und Grimme-Preisträgerin Regina Schilling zu verborgenen Nachwirkungen von Kriegstraumata in der Wirtschaftswunderzeit – Unterhaltungsshows als Therapeutikum der Nachkriegszeit

Eintritt: Frei
Ort: APB e.V., Invalidenstr. 115, 10115 Berlin
 
Annette Simon
21.02.2020
Freitag
19:00 UhrIm Rausch der Tiefe – Apnoetauchen als Reinszenierung einer Geburtserfahrung

Freitaucher suchen die Verschmelzung mit dem dunklen Blau des Meeres. Die Hintergründe der wachsenden Faszination für diesen Extremsport sollen anhand psychoanalytischer Konzepte vorgestellt werden.

Eintritt: Frei
Ort: APB e.V., Invalidenstr. 115, 10115 Berlin
 
Matthias Liebner
13.03.2020
Freitag
19:00 UhrEkel in Behandlungen – und als politische Emotion

Ekelaffekte sind in Behandlungen oft schwer auszuhalten bzw. werfen technische Probleme auf, gleichzeitig sind sie für das Verständnis der Psychodynamik wichtig. Neben klinischen Fragen soll es auch um kulturelle und politische Aspekte von Verekelung gehen.

Eintritt: Frei
Ort: APB e.V., Invalidenstr. 115, 10115 Berlin
 
Frank Blohm
15.05.2020
Freitag
19:00 UhrWeiblicher Narzissmus - ungestillte (Sehn)Sucht

Narzissmus ist eine sehr gängige Diagnose, aber meist haben wir das männliche Erscheinungsbild vor Augen. Der weibliche Narzissmus dagegen wird oft übersehen. Im Vortrag wird betrachtet, worin er sich von der männlichen Version unterscheidet.

Eintritt: Frei
Ort: APB e.V., Invalidenstr. 115, 10115 Berlin
 
Katja Dittmann

Beachten Sie auch unsere Informationsveranstaltungen und externe Veranstaltungshinweise auf unserer Veranstaltungsseite.