Öffentliche Vorlesungen

Öffentliche Veranstaltungen

Hinweis: Fortbildungspunkte für die öffentlichen Vorlesungen und Seminare an der APB für approbierte Psychologische Psychotherapeut/innen und Ärzt/innen sind bei der zuständigen Kammer beantragt. Für Seminare bitten wir um Anmeldungen im Sekretariat der APB (E-Mail: info@apb.de). Ihre Anmeldung zu Seminaren ist verbindlich, eine gesonderte Bestätigung erfolgt nicht. Veränderungen werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Veranstaltungsort (soweit nicht anders angegeben):
APB Vorlesungsraum in der APB e.V., Invalidenstr. 115, 10115 Berlin
 
DatumUhrzeitThemaDozent
18.10.2017
Mittwoch
20:30 UhrPsychoanalyse interkulturell - ein vielsprachiges Spannungsfeld zwischen Beheimatung und Fremdsein.

In der Berliner Praxis des Referenten sind jüdische und nichtjüdische Deutsche, Araber und Israelis, Albaner und Amerikaner versammelt und sprechen auf deutsch, englisch, hebräisch über sich und die Welt. Wie entfalten sich Fragen der Identität in Übertragung und Gegenübertragung?

Eintritt: Frei
Ort: APB e.V., Invalidenstr. 115, 10115 Berlin
 
Josef Auerbach
10.11.2017
Freitag
19:00 UhrSeelische Folgen des „Hamburger Feuersturms“ von 1943 durch die Generationen - ein interdisziplinäres Forschungsprojekt.

Inhaltliche und methodische Besonderheiten des Forschungsprojekts mit Zeitzeugen und deren Familien werden vorgestellt. Der Trauma-Begriff reicht offenbar nicht aus, die seelischen Folgen schwerwiegender Kriegserfahrungen zu beschreiben.

Eintritt: Frei
Ort: APB e.V., Invalidenstr. 115, 10115 Berlin
 
Ulrich Lamparter
24.01.2018
Mittwoch
20:30 UhrGerechtigkeitsvorstellungen in Gruppen.

Ängste und Neid müssen nicht etwa abgeschafft werden, damit in großen und kleinen Gruppen ein eher faires Miteinander möglich ist. Wie lässt sich Entwertung dämmen und wie Fairness fördern?

Eintritt: Frei
Ort: APB e.V., Invalidenstr. 115, 10115 Berlin
 
Kathrin Albert
16.02.2018
Freitag
19:00 UhrDie konstruierte Frau und ihr Körper.

Weibliche Identität zwischen Konstruktion und Erfahrung, zwischen körperlicher Einheit und Vielfalt.

Eintritt: Frei
Ort: APB e.V., Invalidenstr. 115, 10115 Berlin
 
Helga
Krüger-Kirn
17.02.2018
Samstag
10:30-12:00 UhrSeminar / Workshop zum Vortragsthema vom 16.02.2018

Die konstruierte Frau und ihr Körper.

Anmeldung erbeten unter: info@apb.de
Gebühr €: Keine
Ort: APB e.V., Invalidenstr. 115, 10115 Berlin
 
Helga
Krüger-Kirn
23.03.2018
Freitag
19:00 UhrGefährdete Souveränität? - Überlegungen zu Identifikationen und Gegenübertragungen.

Ist eine Rollenteilung zwischen "kompetentem" Analytiker und "abhängigem" Analysanden heute noch produktiv oder sollte man besser von einem gegenseitigen Lernen sprechen mit entsprechenden Identifizierungen? Wie läßt sich speziell in Lehranalysen mit dem zwischen beiden Beteiligten bestehenden Gefälle umgehen?

Eintritt: Frei
Ort: APB e.V., Invalidenstr. 115, 10115 Berlin
 
Roland Voigtel
24.03.2018
Samstag
10:30-12:00 UhrSeminar / Workshop zum Vortragsthema vom 23.03.2018

Gefährdete Souveränität? - Überlegungen zu Identifikationen und Gegenübertragungen.

Anmeldung erbeten unter: info@apb.de
Gebühr €: Keine
Ort: APB e.V., Invalidenstr. 115, 10115 Berlin
 
Roland Voigtel
20.06.2018
Mittwoch
20:30 UhrTRIALOG - wechselnde Dialoge unter Zeugen.

Deutsche, Ukrainer und Russen versuchen auf zwei Tagungen (2015/2017) eine Annäherung. Ein gemeinsamer Transformationsprozess, aus dem alle anders herausgekommen sind als sie hineingingen. - Nachdenken und Diskussion über Chancen und Grenzen solcher gruppenanalytischen Begegnungen.

Eintritt: Frei
Ort: APB e.V., Invalidenstr. 115, 10115 Berlin
 
Stephan Alder

Beachten Sie auch unsere Informationsveranstaltungen und externe Veranstaltungshinweise auf unserer Veranstaltungsseite.