Literaturseminare am Donnerstag

Literaturseminare am Donnerstag

Tag: donnerstags // Zeit: 19:00 – 20:30 Uhr // Ort: APB Vorlesungsraum
 
Hinweis:
Die angegebene Literatur wird rechtzeitig zu den Seminaren als Reader bereitgestellt.
Die Texte sollten von den Kandidaten vor den Seminaren gelesen werden. Damit wird eine
gründliche Diskussion der Inhalte möglich, ebenso ein Austausch darüber, wie bestimmte Inhalte und theoretischen Konzepte verstanden werden können.
 
Offene Literaturgruppe der Kandidatinnen und Kandidaten:
Informationen erhalten Sie über die Kandidatensprecher.
 
Kohut und die Selbstpsychologie
In diesem Semester widmet sich die thematische Reihe des Literaturseminars auf Wunsch der Kandidat*innen der Selbstpsychologie. Kohuts analytische Positionen waren umstritten oder sind es noch immer. Dass Kohut sich kaum mit dem Ich und der Konfliktpsychologie befasst hat oder dass er die ödipalen Konflikte zum narzisstischen Randphänomen erklärt hat; trug dazu bei, dass seine Ideen lange nicht zum Grundkonsens der Psychoanalyse gezählt wurden. Dennoch beziehen sich viele analytische Richtungen auch auf die Vorstellungen von Kohut.
 
DatumInhaltDozent/in
Literatur als Reader erhältlich.
Textkenntnisse der Literatur werden vorausgesetzt.
Die mit *Ref. gekennzeichneten Seminare ermöglichen die Einarbeitung eines Referats. Bitte setzen Sie sich am Semesterbeginn mit dem jeweiligen Dozenten in Verbindung.
21.02.2019Die Beziehung von Selbst und Selbstobjekt (Kohut)

Kohut, H. (1987): Wie heilt Psychoanalyse? Suhrkamp. Frankfurt a.M.
S. 81-102

 
Klemens Färber
07.03.2019Abwehr, Konflikt und Missbrauch (Lichtenberg)

Lichtenberg, J.D., F. M. Lachmann, J. L. Fosshage (2000): Das Selbst und die motivationalen Systeme – Zu einer Theorie der psychoanalytischen Technik. Brandes & Apsel. Frankfurt a. M. S. 211-240
 
Klemens Färber
21.03.2019Hass im Verständnis der Selbstpsychologie

Lichtenberg (2005) in: Schöttler, C., P. Kutter: Sexualität und Aggression aus der Sicht der Selbstpsychologie. Psychosozial-Verlag. Gießen
 
Margit Murr
04.04.2019The Autobiography of Mr. Z (Kohut)

in: Strozier, C. (2001): Heinz Kohut: The Making of a Psychoanalyst. Farrar, Straus & Giroux. New York
 
Jens Tiedemann
16.05.2019Freies Literaturseminar

Thema und Literatur wird von den Kandidaten ausgewählt
 
06.06.2019Die Rolle der Empathie bei der psychoanalytischen Heilung (Kohut)

Kohut, H. (1987): Wie heilt Psychoanalyse? Suhrkamp. Frankfurt a.M.
S. 248-274

 
Klemens Färber